Aussteller Guide

Verkehrsleitfaden

Verkehrsleitfaden

Der Verkehrsleitfaden enthält alle Zufahrtsregelungen für Aufbau, Messelaufzeit und Abbau  für Anlieferungen und Abholungen zur transport logistic 2023. Er unterstützt Aussteller, Messebauer und Lieferanten bei der Planung.

Bitte geben Sie den Leitfaden deshalb auch an Ihre beauftragten Unternehmen wie Spediteure, Standbaufirmen, Caterer und Fahrer weiter!

FairLog LKW-Zeitfensterbuchung

Die Logistik rund um die transport logistic wird immer komplexer. Es stehen aber nur begrenzte Zeiträume und Flächen für den Auf- und Abbau gegenüber. Um Effizienz und Organisation im Auf- und Abbau zu erhöhen, setzt die Messe München auf ein IT-gestütztes System zur Logistikabwicklung, FairLog. 

Die Einfahrt für LKW > 8 Meter bzw. > 7,5t erfolgt über eine Zeitfenstersteuerung und ist nur mit vorab gebuchtem Zeitfenster und über den LKW-Check-in vor Ort gegen Hinterlegung einer Kaution von 100 EUR in bar möglich.

Folgende Angaben sind zu machen:

  1. Freigelände/Halle Standnummer
  2. Standnummer
  3. Lademenge des Fahrzeugs
  4. Gewünschter Termin

Das System reserviert für die Nutzer ein passendes Zeitfenster im angrenzenden Ladehof. Mindestens eine halbe Stunde vor Beginn des Zeitfensters meldet sich der Fahrer mit der Fahrtennummer am Check-in, um sein Kennzeichen und seine Handynummer zu hinterlegen.

Parallel dazu analysiert FairLog fortlaufend und automatisch die Stellflächen im Ladehof auf ihre Verfügbarkeit. Ist eine passende Stellfläche frei und das Zeitfenster beginnt, erhält der Fahrer automatisch eine kostenfreie Nachricht auf sein Handy, mit der Aufforderung, ins Gelände einzufahren.

Die maximale Aufenthaltsdauer im Messegelände für LKW > 8 Meter bzw. > 7,5t beträgt 4 Stunden.

Verkehrslenkung Aufbau

Die Einfahrt in das Messegelände ist nur gegen vorherige Hinterlegung einer Kaution von 100 EUR in bar an der Kautionskasse bzw. am LKW-Check-in möglich. Die maximale Aufenthaltsdauer ist zeitlich begrenzt, je nach Größe des Fahrzeugs, siehe Verkehrsleitfaden.

Die Zufahrt mit dem PKW zum Messegelände ist nur in Ausnahmefällen möglich. Nur nachweislich beladene Fahrzeuge erhalten mit der Kautionsregelung (100 EUR in bar Kaution) eine Zufahrt von 2 Stunden.

Kostenfreie Parkplätze stehen Ihnen am P1 Nord für PKW oder P2 Nord für LKW zur Verfügung. Ein kostenloser Shuttle-Service bringt Sie von 7:00 bis 22:00 Uhr in das Messegelände.

Gültig nur für den letzten Aufbautag 8. Mai 2023:

Wenn Sie für die Messelaufzeit einen Dauerparkausweis haben, können Sie am letzten Aufbautag (Montag, 8. Ma) kostenfrei auf dem Parkplatz P9 oder im Parkhaus West parken. Ohne Dauerparkausweis kostet das Tagesticket für den P9 Parkplatz 12 EUR, im Parkhaus West 17 EUR. 

Verkehrslenkung Messelaufzeit

Die Einfahrt in das Messegelände ist nur gegen vorherige Hinterlegung einer Kaution von 100 EUR in bar an den Toren 4, 8, 15 und 21 möglich. Die maximale Aufenthaltsdauer ist auf eine Stunde begrenzt.

Die Einfahrt von LKW‘s > 8 Meter bzw. > 7,5t ist grundsätzlich nicht möglich, außer es besteht eine entsprechende Ausnahmegenehmigung.

Verkehrslenkung Abbau

Die Einfahrt in das Messegelände am letzten Messetag, Freitag, 12. Mai 2023 ist nur bis 12:00 Uhr gegen vorherige Hinterlegung einer Kaution von 100 EUR in bar an den Toren 4, 8, 15 und 21 möglich. Die maximale Aufenthaltsdauer ist auf eine Stunde begrenzt.

Eine Einfahrt nach 12:00 Uhr bis zum offiziellen Abbaubeginn gegen 18:00 Uhr ist nicht mehr möglich.

Abbaufahrzeuge (PKW und LKW) können ab 7:00 Uhr über das Tor 11a und 11b auf kostenfreie Vorparkflächen einfahren. Ein kostenloser Shuttle-Service zu den Messeeingängen wird angeboten.

Sobald weitgehend alle Besucher das Messegelände verlassen haben, wird die Zufahrt in das Messegelände zuerst für alle Fahrzeuge auf der Vorparkfläche geöffnet. Ab ca. 17 Uhr erfolgt freie Einfahrt über alle weiteren geöffneten Tore.

LKW-Zeitfensterbuchungen für 12. Mai 2023 sind nicht möglich. LKW-Zeitfensterbuchungen für 13. bis 15. Mai 2023 bitten wir über FairLog vorzunehmen.

Siehe unter Punkt 5 des Verkehrsleitfadens die Einfahrtsregelungen für 13.-15. Mai 2023.