Aussteller Guide

Standbau

Hinweis zum Standauf- und abbau

Aufbau ab 2. Mai 2023, 08:00 Uhr bis 8. Mai 2023, 18:00 Uhr
Lkws über 7,5 t müssen sich vor Ort am Lkw-Check-In melden. Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Am letzten Aufbautag, dem 8. Mai 2023, müssen sämtliche Liefer- und Aufbaufahrzeuge bis 18:00 Uhr aus den Hallen und dem Freigelände entfernt sein. Bis 20:00 Uhr ist ein dekorativer Aufbau auf der eigenen Standfläche möglich.

Vermasste Standpläne mit Grundriss- und Ansichtsskizzen im Maßstab 1:100 müssen zur Genehmigung bis spätestens 14. März 2023 an tas1@messe-muenchen.de eingereicht werden, wenn folgende Standvoraussetzungen bestehen:

  • bei Planung eines zweigeschossigen Standes
  • Standfläche über 100 m²
  • Stand und Werbehöhe über 3 m
  • Standabdeckung

Wichtig:Mit einer Standbaufreigabe muss, nach Einreichung der vollständigen Unterlagen, mit bis zu 4 Wochen gerechnet werden.

Abbau ab 12. Mai 2023, 16:00 Uhr bis 15. Mai 2023, 18:00 Uhr

Einlass für Messebauunternehmen und Lieferanten am 12. Mai 2023 nicht vor 18:00 Uhr.

14. März 2023

Technischer Ausstellerservice – Abteilung 1
Tel. +49 89 949-21164
tas1@messe-muenchen.de

Standbauregeln

Wichtige Standbauregeln für die transport logistic und air cargo Europe 2023:

Die maximale Bauhöhe ein- und zweigeschossiger Stände beträgt 7,50 m.
Die Werbehöhe (Oberkante) beträgt 7,50 m.
Bitte die maximale Bauhöhe an den Hallenwänden berücksichtigen (siehe jeweilige Hallenplanlegende).

Um den Charakter der transport logistic / air cargo Europe als Kommunikations- und Arbeitsmesse zu erhalten, ist auf eine offene Standgestaltung zu achten.

Genehmigungsfähig sind Standpläne nur dann, wenn die offenen (d.h. den Gängen zugewandten) Seiten der Stände durchgehend offen gestaltet sind.

Die Errichtung von geschlossenen Wänden ist zulässig, wenn diese nicht mehr als max. 70% der jeweiligen Standseite einnehmen, wobei eine durchgehende Wand eine Länge von max. 6 m nicht überschreiten darf.

Nach einer geschlossenen Wandlänge von 6 m ist eine Durchgangsbreite von mind. 2 m einzuhalten. Diese Regelung ist auch NICHT aufgehoben, wenn ein Rücksprung von der Standgrenze eingehalten wird. Die Durchgangsbreite von 2 m ist auch nach einem Exponat, das wie eine durchgängig geschlossene Wand wirkt (z.B. Container, Trailer, etc.), einzuhalten.

Die Rückwände des Messestandes, die über 2,50 m hinausragen, sind neutral, weiß, glatt und sauber zu gestalten. Hierfür sind nur blickdichte, lichtundurchlässige Materialien zulässig (keine Textilien).

Bei Werbeträgern, die über die eigenen Messewände hinausragen, ist ein Mindestabstand von 2 m zum direkt angrenzenden Standnachbarn einzuhalten.

Die Verwendung von Ballons, Luftschiffen und sonstigen Flugobjekten, wie z.B. Drohnen in den Hallen und im Freigelände ist grundsätzlich nicht gestattet. Genehmigungsfähig sind nur fest verspannte Ballons. Sofern die Genehmigung erteilt wird, dürfen die Ballons nur mit nicht brennbaren und ungiftigen Gasen befüllt werden. Es muss jederzeit gewährleistet sein, dass der Ballon sich innerhalb der Standgrenzen befindet und zu allen Standseiten den Abstand von 2 m sowie die maximale Standbau-Werbehöhe von 7,50 m einhält.

Link zu den Formularen
Technische Richtlinien
 

Technischer Ausstellerservice – Abteilung 1
Tel. +49 89 949-21164
tas1@messe-muenchen.de

Full-Service-Paket-Stand transport logistic

(buchbar nur zur transport logistic 2023)

Full-Service-Paket-Stand beinhaltet folgende Leistungen:

  • 20 m2 Reihenstand
  • Hochwertiger Standbau inkl. Teppichboden (Rips, Farbe nach Wahl), 7 Strahler
  • Blendenbeschriftung mit 20 Buchstaben je Blende
  • Ausstattung mit Sitzgruppe (1 Tisch 70 cm x 70 cm + 4 Stühle), Theke, Prospektständer, Papierkorb
  • Abschließbare Kabine (1 m x 1 m) – Elektroanschluss und -verbrauch (3 kW, 230 V/50 Hz)
  • tägliche Reinigung und Abfallentsorgung (Entsorgungspauschale inklusive)
  • Grundeinträge in den offiziellen Messemedien der transport logistic, (Obligatorischer Kommunikationsbeitrag inklusive)
  • je ein Eintrag in den Online-Verzeichnissen „Angebotsgruppen“, „Lösungen für Industriesektoren“ und „Logistische Wirtschaftsräume“
  • Eintragungsmöglichkeiten in den Online-Rubriken „Presse- und Ausstellertermine”
  • 50 kostenlose Online-Gutscheine für ein Tagesticket
  • 3 Ausstellerausweise
  • AUMA Gebühr inklusive


Standbau und Standausstattung

Unsere Standbaufirma MEPLAN GmbH ist zuständig für Standbau und Ausstattung. Nach Annahme des Platzierungsvorschlags werden sich unsere Kollegen im Laufe des Januars 2023 melden, um die gewünschte Teppichfarbe und Standbeschriftung abzustimmen. Gerne kann dann noch zusätzliche Ausstattung wie z.B. das Firmenlogo kostenpflichtig bestellt werden.

Stromanschluss, tägliche Reinigung und Abfallentsorgung
Der Stromanschluss sowie -verbrauch, die tägliche Reinigung des Standes sowie die Abfallentsorgung ist inklusive und muss nicht zusätzlich bestellt werden.

Für die Grundeinträge im Online-Ausstellerverzeichnis und im Besuchsplaner inklusive der Online-Verzeichnisse „Angebotsgruppen“, „Lösungen für Industriesektoren“ und „Logistische Wirtschaftsräume“ ist unser Mediendienstleister NEUREUTER FAIR MEDIA Ihr Ansprechpartner, ebenso für zusätzlich gewünschte (kostenpflichtige) Einträge.

Die Online-Rubriken „Presse- und Ausstellertermine“ bitten wir über den Aussteller-Shop zu befüllen.

Online-Gutscheine für ein Tagesticket
Im Paket beinhaltet sind 50 Online-Gutscheine für ein Tagesticket, mit denen Sie Ihre Kunden zu einem Messebesuch einladen können. Die Gutscheinnummern erhalten Sie im Laufe des Januars 2023 per E-Mail.

Ausstellerausweise
Für Ihr Standpersonal erhalten Sie 3 kostenfreie Ausstellerausweise. Alle Ausstellerausweise, unabhängig ob kostenfrei oder kostenpflichtig, müssen über den Aussteller-Shop personalisiert werden. Die Ausweise werden per E-Mail versandt. Bei der Bestellung müssen Sie nicht zwischen kostenfreien und kostenpflichtigen Ausstellerausweisen unterscheiden. In der Abschlussrechnung werden ausschließlich die Ausstellerausweise aufgeführt, die tatsächlich für die Veranstaltung genutzt wurden. Die kostenfreie Anzahl sowie nicht benutzte Ausweise werden nicht berechnet.

Aussteller-Shop Zugang
Den Zugangslink zum Aussteller-Shop erhalten Sie per E-Mail im Januar 2023.

Bezug
Paketstände stehen ab dem 8. Mai 2023, 08:00 Uhr für den Bezug zur Verfügung.

Projektleitung
Tel. +49 89 949-20271
exhibitor@transportlogistic.de

6.600 EUR netto

Shell-Scheme-Package-Stand air cargo Europe

(buchbar nur zur air cargo Europe 2023)

Das Shell-Scheme-Package beinhaltet folgende Leistungen:

  •  Platzierung in der Halle entsprechend der ausgewählten Standgröße
  •  Hochwertiger Standbau inkl. Teppichboden (Rips, Farbe blau), Beleuchtung
  • Blendenbeschriftung mit max. 20 Buchstaben je Blende
  • Ausstattung mit Sitzgruppe (1 Tisch 70 cm x 70 cm + 4 Stühle), Theke, Barhocker, Papierkorb   (bei 18 m² bzw. 27 m² verdoppelt, bzw. verdreifacht sich die Ausstattung)
  • Elektroanschluss und -verbrauch (3 kW, 230 V/50 Hz)
  • tägliche Reinigung und Abfallentsorgung (Entsorgungspauschale inklusive)
  • Grundeinträge in den offiziellen Messemedien der transport logistic (Obligatorischer Kommunikationsbeitrag inklusive)
  • je ein Eintrag in den Online-Verzeichnissen „Angebotsgruppen“, „Lösungen für Industriesektoren“ und „Logistische Wirtschaftsräume“
  • Eintragungsmöglichkeiten in den Online-Rubriken „Presse- und Ausstellertermine"
  • freier Eintritt zur air cargo Europe conference
  • 50 kostenlose Online-Gutscheine für ein Tagesticket
  • Ausstellerausweise (9 m² + 18 m² = 3 Ausweise / 27 m² = 4 Ausweise)
  • AUMA Gebühr

Standbau und Standausstattung
Unsere Standbaufirma MEPLAN GmbH ist zuständig für Standbau und Ausstattung. Nach Annahme des Platzierungsvorschlags werden sich unsere Kollegen im Laufe des Januars 2023 melden, um die Standbeschriftung abzustimmen. Gerne kann dann noch zusätzliche Ausstattung wie z.B. das Firmenlogo kostenpflichtig bestellt werden.

Stromanschluss, tägliche Reinigung und Abfallentsorgung
Der Stromanschluss sowie -verbrauch, die tägliche Reinigung des Standes sowie die Abfallentsorgung ist inklusive und muss nicht zusätzlich bestellt werden.

Für die Grundeinträge im Online-Ausstellerverzeichnis und im Besuchsplaner inklusive der Online-Verzeichnisse „Angebotsgruppen“, „Lösungen für Industriesektoren“ und „Logistische Wirtschaftsräume“ ist unser Mediendienstleister NEUREUTER FAIR MEDIA Ihr Ansprechpartner, ebenso für zusätzlich gewünschte (kostenpflichtige) Einträge.

Die Online-Rubriken „Presse- und Ausstellertermine“ bitten wir über den Aussteller-Shop zu befüllen.

Online-Gutscheine für ein Tagesticket
Im Paket beinhaltet sind 50 Online-Gutscheine für ein Tagesticket, mit denen Sie Ihre Kunden zu einem Messebesuch einladen können. Die Gutscheinnummern erhalten Sie im Laufe des Januars 2023 per E-Mail.

Ausstellerausweise
Für Ihr Standpersonal erhalten Sie kostenfreie Ausstellerausweise (Anzahl siehe oben). Alle Ausstellerausweise, unabhängig ob kostenfrei oder kostenpflichtig, müssen über den Aussteller-Shop personalisiert werden. Die Ausweise werden per E-Mail versandt. Bei der Bestellung müssen Sie nicht zwischen kostenfreien und kostenpflichtigen Ausstellerausweisen unterscheiden. In der Abschlussrechnung werden ausschließlich die Ausstellerausweise aufgeführt, die tatsächlich für die Veranstaltung genutzt wurden. Die kostenfreie Anzahl sowie nicht benutzte Ausweise werden nicht berechnet.

Aussteller-Shop Zugang
Den Zugangslink zum Aussteller-Shop erhalten Sie per E-Mail im Januar 2023.

Bezug
Paketstände stehen ab dem 8. Mai 2023, 08:00 Uhr für den Bezug zur Verfügung.

Projektleitung
Tel. +49 89 949-20275
exhibitor@transportlogistic.de

9 m²      6.700 EUR netto
18 m²  12.400 EUR netto
27 m²  17.900 EUR netto

Standbauer

Zur Konfiguration eines Miet-Systemstands empfehlen wir Ihnen den Standbau-Konfigurator unserer Tochtergesellschaft Meplan GmbH.

Meplan GmbH
Tel. +49 89 540 267 980
info@meplan.de